ROBERT HOULIHAN CONDUCTOR Robert Houlihan

HOME RESUME REFERENCES CONTACT GALLERY RECORDINGS

UBER ROBERT ENGLISH FRANCAIS

Seit der Ire Robert Houlihan beim Internationalen Wettbewerb für junge Dirigenten in Besançon, Frankreich sowie im Internationalen Dirigentenwettbewerb des Ungarischen Fernsehens ausgezeichnet wurde, dirigierte er führende Orchester in Frankreich, Großbritannien, Irland, Deutschland, Dänemark, den Niederlanden, Spanien, Portugal, Rumänien, Ungarn, Mexiko, Venezuela, Südafrika und anderen Ländern.Im Juli 2000 gab er sein amerikanisches Debüt als Dirigent beim Mozart Festival in Woodstock, Illinois.

Seine Studien als Dirigent absolvierte er unter Führung von George Hurst in England und Leon Barzin in Paris.

Robert Houlihan wurde in Killarney, Irland geboren und lebte von 1981 bis 2003 in Metz, Frankreich, wo er mehrere Jahre lang am Stadttheater dirigierte sowie häufig als Gastdirigent des Orchestre National de Lorraine, des Orchestre de Chambre de Metz und seines eigenen Ensembles Nouvel Ensemble Instrumental auftrat.

Von 1990 bis 1992 war Houlihan Erster Dirigent des Philharmonischen Orchesters Tirgu Mures, Rumänien. Von 1992 bis 1998 besetzte er die Stellung des Ersten Dirigenten und Künstlerischen Direktors des Savaria Symphonieorchesters, Ungarn.

Zu Robert Houlihans Festivalauftritten zählen die BBC Proms und das Almeida Festival, London, das Budapester Frühlingsfestival und das Bartók-Festival, Ungarn, das Sommerfestival in Amsterdam, das Mozartfest Würzburg und die Kilkenny Arts Week sowie das Wexford Opera Festival, Irland.

Daneben dirigierte er in einigen der renommiertesten Konzertsäle Europas, u. a. in der Albert Hall, London, im Concertgebouw, Amsterdam, in der
Franz-Liszt-Akademie, Budapest und im Wiener Musikverein.

 

 


HOME RESUME REFERENCES CONTACT GALLERY RECORDINGS